Wann sind Partnerzusammenführungen sinnvoll ?
Gerade die Liebe ist ein wirklich vielschichtiges Thema, dem man besondere Beachtung schenken muss. Es ist einfach wunderbar, den richtigen
Menschen für sich gefunden zu haben. Man fühlt sich bestätigt, angenommen und die grösseren und kleineren Unwegsamkeiten des Alltags scheinen
einfach leichter zu bewältigen zu sein. Ebenso viele Gründe und Situationen die es gibt um sich in einem Menschen zu verlieben, gibt es auch,
weshalb eine Beziehung oft wieder auseinander geht. Markante Punkte sind dabei sicher grundlose Eifersucht, eine "erdrückende" Nähe (wir machen
immer alles gemeinsam - was aber nur funktionieren kann, wenn man den passenden Partner dazu hat!!!) oder die Erkenntnis, dass der Partner doch
"irgendwie" anders ist, als man es sich vorgestellt hat.

In jedem Fall sollte durch ein Beratungsgespräch abgeklärt werden, ob (noch) eine gewissen Grundliebe beim Wunschpartner besteht, auf die man
aufbauen kann. Das subjektive Empfinden, vom Partner (noch) geliebt zu werden, kann auch trügerisch sein.

Wenn zwei Menschen innig miteinander verbunden sind (wenn auch vorübergehend getrennt), werden sie auch immer wieder in Liebe zueinander finden.
Wahrhaftige Liebe ist selbstlos, niemals zwanghaft oder bedrängend und natürlich nicht einseitig (bringt nur Frust). Mit magischer Unterstützung
sind Blockaden zu lösen, Missverständnisse zu klären und der Partner neu zu faszinieren. Oft bedarf es nur eines "kleinen magischen Anstosses".
Natürlich sollte man
auf keinen Fall den Versuch unternehmen, einen Wunschpartner (wieder) an sich binden zu wollen, der dies von seiner Seite
völlig ablehnt. Das wird in jedem Fall ein aussichtsloses Unterfangen.
Keine Magie der Welt bringt die Liebe dort hin, wo absolut nichts (mehr) ist.
Übrigens kann auch die dunkle Seite der Magie nicht weiter helfen, denn diese erzeugt maximal Zwang, niemals Liebe! Egal, was Andere Ihnen zu
diesem Tehma versprechen... Manchmal ist es eben besser, den Partner in Liebe loszulassen - um frei zu sein für spannende neue Eindrücke des
Lebens. Lassen wir uns gemeinsam Ihre spezielle Situation betrachten, ich helfe Ihnen gern weiter.

Natürlich ist es auch wunderbar, zwei (aktuell beziehungsfreie) Menschen für einander zu faszinieren, die durch Missverständnisse, Schüchternheit
oder andere widrige Umstände bisher noch nicht zu einander gefunden haben. Auch dabei ist ein Beratungsgespräch mit mir sinnvoll - mit dem Blick
in meine Wahrsagekarten - damit sich der Beziehungswunsch nicht als einseitige Verliebtheit heraus stellt. Lieben Sie wohl!
zurück zur Startseite
Herzensangelegenheiten