Ich helfen Ihnen in Ihren Liebesangelegenheiten
Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen
Ich gebe Ihnen Tipps für Ihre Finanzplanungen
Können Partner erneut zueinander finden ?
Ihre Zukunft sehe ich in meinen Karten
Ein kleiner Einblick in mein magisches Arbeitszimmer
Ich gebe Ihnen Tipps für Ihre Finanzplanungen
Wer ist Maran ?
Die Kosten für meine Dienste
Helfen Sie zu helfen !
Mitmenschen mit Behinderung
zurück zur Übersichtsseite
zurück zur Auswahlseite
zurück zur Auswahlseite
Meine Arbeitsweise
Ich berate Sie gern mit Unterstützung meiner Orakelkarten, dem Pendel, Runen, Visualisierungen und der Kristallschau. Mein Tätigkeitsgebiet ist ziemlich
weit gestreut und die häufigsten Fragen meiner Klienten/innen gehen in die Richtung künftiger Entwicklungen. Die meisten Anfragen drehen sich um Liebe
(Beziehung und Familie), Finanzen und Gesundheit. Natürlich gebe ich Ihnen auch allgemeine Zukunftsprognosen. Ich werde Ihnen keine Schreckens-
nachrichten bringen, sondern Sie mit Unterstützung meiner Karten, dem Pendel und Visualisierungen auf sinnvolle Veränderungen aufmerksam machen.

Ich biete Ihnen magische Beratungen an. Ich führe dabei mit Hilfe von meinen Orakel- oder Tarotkarten, dem Pendel, der Kristallschau und den Runen,
die bei anstehenden Entscheidungen helfen oder auch zur allgemeinen Klärung dienen. Die Kristallschau wie mit dem Schwarzen Spiegel oder der Kristall-
kugel wende ich bei meinen Beratungen jedoch weniger an, weil eine Trance einiges an Vorbereitungszeit und Geduld benötigt. Das Pendel und meine
Orakelkarten sind da einfach "schneller".

Mein Schwerpunkt liegt u.a. darin, mit Hilfe von Ritualen und Beschwörungen schwierige Lebensumstände zu harmonisieren und die Erreichung von Zielen
zu fördern.
Jede Form von Zwang oder Negativismus lehne ich dabei ab. Natürlich werden wir auch keine Situationsänderungen versuchen, die eine
andere Person für sich selbst ablehnen würde. Das gilt ebenso für den partnerschaftlichen Bereich, wie für anderes.
In einigen Fällen läßt sich eine
Liebe neu inspirieren. Sehe ich nach Analyse der Situation keine Chance dazu, so lehne ich jede magische Arbeit in der Situation ab! Natürlich
sehe ich mich auch dann als Ihr Wegbeleiter und stehe Ihnen zur Seite, um die Situation zu verarbeiten, die Sie bewegt. Ich kann Sie dann
z.B. durch Energiearbeiten unterstützen, mit der bestehenden Situation besser umzugehen.

Außerdem biete ich die Anfertigung und magische Ladung von Talismanen und Amuletten an, welche einem helfen können, kritische Lebensabschnitte zu
meistern und günstige Bedingungen zu ermöglichen. Zu meinen Amuletten ...

Diskretion ist für mich natürlich (!) absolute Ehrensache, da sich unter meinen Kunden auch mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten aus
dem Inland und Ausland befinden. Aber nicht nur aus diesem Grund. Ich möchte, dass Sie sich in meinen Beratungen sicher und gut aufgehoben
fühlen. In dem Gespräch sind nur Sie und ich, der Rest der Welt bleibt dabei aussen vor..

Meiner Erfahrung nach ist das Schicksal veränderlich. Jeder Gedanke ist auch eine Form von Energie und manifestiert sich natürlich im realen Leben.
Positives wie auch Negatives. Ich verhelfe Ihnen zu Mut und Zuversicht.

Die Frage wurde schon mehrmals an mich gestellt: Maran, du bietest viel an, wenn man auf deine Übersichtsseite schaut. Das gesamte Wissen stammt
wirklich alles von deiner Uroma?

Meine Antwort dazu ist ein klassisches JEIN! Wenn man seinen Weg im Leben kennt, interessiert man sich für entsprechende Dinge und lernt ständig dazu.
Ich habe mich irgendwann einmal als Hexer empfunden - e wurde mir mehr als einfach "präsentiert", WAS ich bin!

Bei der Findung waren die niedergeschreibenen Informatonen meiner Uroma sehr hilfreich. Wenn ich ausserdem Interessantes Lernmaterial gefunden
habe, so habe ich dies auch sehr gerne ergänzt. Übrigens gab es auch in unseren Breiten verschiedene Formen von Energie-Arbeiten, die man heute ab
ehesten als Reiki / Fernreiki bezeichnen würde. Schließlich waren die Hexen aus der deustchsprachigen Region auch imer sehr rege. Dieses Wissen habe
ich wiederum von meiner Uroma erhalten - wie so vieles.

Aber wenn man sich einmal als Hexe / Hexer empfindet, so ist man auch in dem Bereich bereit, lebenslang dazu zu lernen. Ich werde wohl niemals aus-
lernen. Aber ich würde auch nichts anbieten, was ich nicht erlernt habe und praktisch kann.

Um für Sie arbeiten zu können, brauche ich lediglich eine kurze aber prägnante Beschreibung Ihrer Problematik. Wichtig ist später, das Sie
selbst über die Aussagen des Orakels (Karten, Pendel, Kristallschau, Runen) nachdenken und wie diese auf Ihr Umfeld wirken!
Bei den Analyse /
Beratung suche ich die Lösung von Problemen oft in verschiedenen Kartendecks und lausche auch meiner inneren Stimme. Ich arbeite bei meinen Unter-
stützungen und Beratungen mit den klassischen Gaben eines Hexers - u.a. mit starker Intuition, Menschenkenntnis, den universellen Energien, verschie-
denen spiri tuellen Utensilien und Orakeln. Ich vertraue dabei auf die göttliche Energie, die Grosse Göttin und den Gott an ihrer Seite. Wie Mutter und
Vater.

Wenn Sie der Ansicht sind, Sie möchten sich die Karten "einfach mal so" legen lassen, weil es "im Moment wieder einmal "chic" ist, vergessen Sie es so
schnell wie möglich - dann bin ich definitiv nicht Ihr rechter Ansprechpartner! Ich bin Hexer und arbeite
auch mit meinen Orakel-Karten, aber nicht nur,
ich bin definitiv nicht "nur" ein klassischer Kartenleger und möchte mich nur darauf degradieren lassen, weil ich dies als niedere Magie und Orakelkunst
empfinde. Ich helfe Ihnen natürlich weiter! Bedenken Sie bitte, dass mich üblicherweise
Menschen mit gezielten Anliegen kontaktieren, die eines
Rates oder einer Unterstützung durch mich bedürfen
. Sich "einfach mal so" die Karten legen zu lassen - das ist nicht mein Ding. Das lassen Sie besser
bei mir !!!

Ich nehme mir die Freiheit heraus, auch Klienten ohne jede Angabe von Gründen abzulehnen. Selbstverständlich möchte ich gern Menschen helfen,
es ist gewissermaßen meine Berufung.
Aber meine Beratungen und magische Unterstützungen sind keine Verpflichtungen zur Beratung oder mehr.
Sie erfolgen aus meiner Sicht ausschließlich freiwillig. Viele Menschen sind es in der heutigen Zeit gewohnt, einfach Kartenleger ihrer Wahl anzurufen,
die untert ihren Hotlines immer präsent zu sein scheinen. Um einen wahren Hexenrat zu geben, sollte man nicht einfach unvorbereitet in eine Beratung
gehen. Ich benötige dazu stets Fotos von den Personen um die es geht - und deren Daten. Ich persönlich halte es übrigens für sehr bedenklich, wenn ein-
fach ein Ratgeber angerufen - kontaktiert - wird, der nicht einmal eine bildliche Vorstellung von Ihnen hat. Den Rat- und Hilfesuchenden kann ich in
seiner möglichen Ausnahmesitution verstehen - Menschen, die ihre Dienste auf diese Weise anbieten, nicht.

Ein Mittel unter vielen zur Bestimmung von Vergangenem und zukünftigen Ereignissen sind auch für mich Tarot- und Oraklekarten.
Aber bitte vergessen
Sie dabei nicht, daß ich nicht irgendein Kartenleger bin, sondern Hexer. Ich gehe weiter!
Und den Weg bestimme immer ich! Ich sehe den Weg für
Sie. Entscheiden, ob Sie diesen Weg so gehen mögen, müssen Sie immer selbst. Ich kann Ihnen eine Orientierungshilfe sein, werde aber nicht Ihre Eigen-
verantwortung übernehmen. DAS ist Ihr Part.

Meine Orakel werden Sie auf Dinge stoßen, an die Sie vorher nicht gedacht - im Alltagsgeschehen übersehen - hatten! Das Orakel zeigt Ihnen Möglich-
keiten auf, mit Ihrem speziellen Problem / Ihrer Situation, umzugehen und dies zu lösen. Außerdem rät es zu einem bestimmten Verhalten und schildert
vorher nicht gesehene Möglichkeiten und Situationen. Es ist nicht gedacht, Ihre Eigenverantwortung in diesem Bereich abgeben zu können! Das Orakel
klärt und öffnet die Augen, zeigt Verborgenes, Schwächen, zeigt Stärken und bietet Ihnen mentale Hilfestellungen an.

Egal um welchen Lebensbereich es sich handelt, es gibt immer (!) eine Lösung. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung, sei es mit den Orakel-
Karten, magischer und / oder energetischer Unterstützung oder auch einem psychologischen Coaching.
Meine Spezialität ist Hilfe bei Liebes-
kummer. Auch wenn Sie dies gern wünschten, bite denken Sie daran, daß die Hilfe bei Liebeskummer auch in Ihrem persönlichen Aufbau liegen kann, nicht
um "zwanghaft" (lehne ich
grundsätzlich ab!) Ihren Wunschpartner magisch zu bringen. Ich gebe Ihnen, was Sie in Ihrem Leben brauchen, nicht immer,
was Sie sich sehnlichst wünschen! Das sind nicht selten zwei völlig verschiedene Dinge - was üblicherweise erst später eingesehen wird. Dafür kontak-
tieren Sie mich!

Vertrauen Sie dem Leben und verlieren Sie niemals (!) den Glauben an die Zukunft. Ich helfe Ihnen weiter!

In bestimmten Fällen, z.B. (schwere) seelische oder körperliche Erkrankungen, sehe ich mich jedoch nur als Begleiter. Ich kann Sie unter-
stützen, Ihnen im übertragenen Sinne "die Hand halten" - aber ich kann dies nur verantworten, wenn Sie gleichzeitig von Fachärzten / Dipl.
Therapeuten auf dem jeweiligen Gebiet betreut werden.

Ich bin weder Seelenarzt, noch einer für den Körper, sondern ein Hexer klassischer Hexentradition. Aussenstehende sollten wissen dass z.B.
die aus dem angelsächsischen Bereich stammende Hexentradition "Wicca" in den USA und Grossbritannien eine staatlich anerkannte Glauben-
sgemeinschaft mit (vergleichbar) Kirchenstatus ist, auch mit der Erlaubnis zum Heilen. Auch im deutschsprachigen Raum gibt es immer mehr
Anhänger dieser Naturreligion, während parallel immer mehr christlich orientierte Gotteshäuser ihre Pforten für immer schliessen.

Ich weiß das vieles ganz wunderbar unterstützend wirkt, was dem Erfahrungsschatz der Hexen entspringt. Aber ich möchte mir nicht anmaßen
Arzt zu spielen, denn ich bin keiner.

Aus rechtlichen Gründen weise ich daher darauf hin, dass ich weder eine juristische Beratung noch eine ärztliche (oder psychotherapeutische)
Diagnose stellen kann und werde. Alle anderen Behauptungen sind unrichtig.

Ich arbeite magisch mit den Kräften der Natur: mit guten Geistern (z.B. denen der Pflanzen, Naturgeister), mit Steinen, Farben, Kerzen, mit meinem
Gefühl, meiner Intuition für meine Klienten. Es ist mir wichtiger, meinen Klienten guten Rat und wirkliche spirituelle Unterstützung zu geben, als
beispielsweise einfach schnell einen teuren Liebeszauber zu "verkaufen"- auch wenn dieser zur Spende an behinderte Menschen ausgesetzt ist. Ich setzte
diese Dinge bei Erfolg als Spende an eine Einrichtung für geistig behinderte Menschen aus. Das heisst, SIE senden mir kein Geld oder Vergleichbares - im
Erfolgsfalle spenden Sie selbst an eine entsprechende Einrichuntg in Ihrer Gegend. Es geht um Ihren persönlichen Weg, Ihre Möglichkeiten und wie Sie
diese am optimalsten nutzen. Natürlich kann eine Prise Magie da wahre Wunder wirken, aber wir müssen auch etwas tun! Magie und das praktische Leben
gehen immer Hand in Hand. Immer und ohne Ausnahme!

Ich arbeite bewußt NICHT mit kostenpflichtigen Mehrwert-Nummern (0900... oder vergleichbar), da dort bei einem recht durchschnittlichen Minutenpreis
v6n 1,99 Euro, was nicht selten ist, innerhalb einer Stunde (meist - zunächst - unbemerkt und unbeanchtet vom Ratsuchenden) schnell über 119,-- Euro
auflaufen. Und jedes weitere Telefonat / Nachgespräch bei den Mehrwert-Rufnummern kostet natürlich auch entsprechend ... Bei mir nicht!

Ihre Spende für eine Energiearbeit oder magische Unterstützung soll von Ihnen auch NUR im Erfolgsfalle getätigt werden. Und auch NICHT an
mich, wie bereits erwähnt!
Geld für magische und / oder energetsiche Unterstützungen im vorhinein zu erhalten, empfinde ich persönlich als
unseriös. Ebeso die Verrechnung von "Verbrauchsmaterialien" usw. Wichtig ist dabei auch der Idealismus, dem Klienten helfen zu wollen. Und
der ist definitiv bei mir gegeben.

(Anm: Es gibt bei Hexen und Hexern übrigens keinen Teufel: der gehört den Christen! Den haben sie sich mühsam "zusammengebastelt" (siehe die griechi-
sche Naturgottheit Pan): Jemand, der soviel Gutes (Gott) tut, kann nicht soviel Böses zulassen! Also musste ein Ausgleich her, egal wer oder was ! Der
christliche Teufel wurde nachweisbar erst im 11. Jahrhundert n. Chr. von Mönchen erfunden, um "das gemeine Fussvolk" gefügig zu machen. Gottheiten
lassen immer nur zu! Sie erschaffen, sind dann aber kaum aktiv.

Anhänger von Naturreligionen (wie z.B. das spätere Wicca) wurden aus "Marketinggründen" und Raffgier von Kirche und Staat bis ins ausgehende Mittel-
alter "verteufelt" und verbrannt. Mit Stumpf und Stiel sollten die heidnisch-schamanischen europäischen Wurzeln ausgetrieben werden, aber auch wenn
man gutes Land besaß endete man schnell als "Hexe/r", denn es fiel der Kirche oder den Fürsten zu. Aud den britischen Inseln war und ist das nciht so
einfach möglich. Dort ließ man sich "christianisieren", behilt trotzdem den magsichen Glauben bei. Viele christliche Priester dort sind dem magsichen
Glauben noch imemr zugetan. Und bis heute verehren wir freien Hexen die Natur, die göttlichen Kräfte, die sie durchziehen. Feiern die Jahreskreisfeste
und das Leben mit all seinen Facetten. Und helfen Menschen auf ihren Wegen weiter - so wie es schon seit Urzeiten geschieht. So sei es - und so wird es
sein!
Einem echten Hexer / einer Hexe ist kaum ein Thema des Lebens fremd. Er ist
eine Mischung aus "Oraculum", Außenstehendem mit objektivem Blick, Motivations-
trainer der Mut macht, spiritueller Lehrer, Ansprechpartner ohne Themenbegren-
zung, Tröster, Schamane - und vieles mehr.

Wichtiger als traditionell erlerntes Hexenwissen ist mir für meine Beratungen
jedoch der direkte Kontakt zur spirituellen Welt, um positive Wandlungen oder
den Blick in Vergangenes und die Zukunft zu bewirken.

Unterschiedlich, bewegend und vielfältig sind die Anfragen, die bei mir eingehen.
Von Liebeskummer, Geldsorgen, üblen Zeitgenossen, Beziehungsproblemen bis hin
zum Wunsch in Hexentraditionen unterrichtet zu werden oder ein bestimmtes
magisches Gebiet zu erlernen - all dies und noch viel mehr begegnet mir in meiner
Beratungspraxis. Oft berate ich auch Menschen, die in Kontakt mit der geistigen
Welt gekommen sind und damit ihre Schwierigkeiten haben.

Nachfolgend möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben.
(C) Foto by Bernie
zurück